Muse na Facebooku Muse na Google Plus Muse na Facebooku

Zuschuss

Subsidies Beneficiary Mexmo sp. o.o. implementiert das Projekt mit dem Titel:

 "MEXMO-Angebot auf dem deutschen und kubanischen Markt im Rahmen des regionalen operationellen Programms - Lubuskie 2020, Maßnahme 1.4. Förderung der Region und Internationalisierung des KMU-Sektors, Teilmaßnahme 1.4.1. Förderung des KMU-Sektors - Projekte, die außerhalb umgesetzt werden ITI-Form Ziele und geplante Auswirkungen der MEXMO Sp. z o. o ist eine Kleinstunternehmens- und geographische Erweiterung im Rahmen der Untermaßnahme 1.4.1 - Typ II des Projekts. Das Unternehmen setzt das Teilziel, dh das Wachstum des Auslandssektors im KMU-Sektor, um. Im Rahmen des Projekts wird das Angebot der MEXMO Marke geplant (mit farbigen Kosmetik, Accessoires und Make-up-Dienste), die im Rahmen des F & E, auf dem deutschen und kubanischen Märkte geschaffen, die äußerst vielversprechenden Märkte für die Kosmetikindustrie.Das Projekt umfasst 5 Stufen, im Falle einer Ausstellung - Beauty Düsseldorf Messe (März / April 2017). Teilnahme an der nationalen Messe-und Ausstellungsveranstaltung als Aussteller - Messe Poznan beauty (April 2017) .Organization und die Teilnahme an der Wirtschaftsmission im Ausland - Kuba (Mai 2017) .Participation in der nationalen Messe Veranstaltung als Aussteller - BEAUTY bEIzuLEGENdEN Katowice (September 2017) in einem .Participation Messe- und Ausstellungsveranstaltung als Aussteller - Beauty Forum München (Oktober 2017) Die Umsetzung der Aktionen erfordert Maßnahmen Entwicklung und Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit. Zu diesem Zweck ist es notwendig, an internationalen Wirtschaftsveranstaltungen (in Europa und darüber hinaus), einschließlich der Zielgruppen, teilzunehmen. Letztendlich werden diese Aktivitäten die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens sowie die internationale.

 

 

 

Dimension verbessern. Der Wert des Projektes: PLN 578,871.81

Contribution des europäischen Fonds: PLN 367 776.41

Project in der Zeit vom 1. Januar Umgesetzt, 2016-31 Dezember 2017

More Informationen über das Projekt kann von Grzegorz Petrovsky erhalten werden LOGIN (Tel 502 793 377)